ÖKO-TEX STANDARD 100

Oeko-Tex-Standard 100 ist eines der Zertifizierungen des Oeko-Tex-Standard, einem Prüf- und Zertifizierungssystem, das weltweit von der Internationale Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökologie (Oeko-Tex) mit Sitz in Zürich vergeben wird.

Das produktbezogene Label „Textiles Vertrauen“ Oeko-Tex-Standard 100 zeichnet schadstoffgeprüfte Textilien aus, wobei Endprodukte ebenso berücksichtigt werden wie Roh- und Zwischenprodukte.

Öko Tex

Die Schadstoffprüfung findet dabei am fertigen Produkt statt. Prozesse der Herstellung und Verarbeitung werden für die Vergabe nicht mitbetrachtet. Des Weiteren vergibt der Oeko-Texdie Zertifizierung von umweltfreundlichen Betriebsstätten nach Oeko-Tex-Standard 1000sowie das Produktlabel Oeko-Tex-Standard 100plus für schadstoffgeprüfte Produkte aus umweltfreundlicher Produktion.

Eingeführt wurde das Prüf- und Zertifizierungssystem 1992 von den Hohenstein Instituten und dem Institut für Ökologie, Technik und Innovation (ÖTI). Es garantiert dem Verbraucher eine verlässliche Information beim Einkauf von Textilwaren.

Was wird für das Siegel Oeko-Tex-Standard 100 getestet?

Oeko-Tex ist weltweit mit autorisierten Prüf- und Forschungsinstituten vertreten, zurzeit in über 40 Ländern.

Die Produkte werden entweder anhand unangemeldeter Stichproben in Unternehmen oder durch Testkäufe von im Handel angebotenen Produkten getestet.

Die Produkte werden unter anderem auf folgende Inhaltsstoffe untersucht:

  • Formaldehyd
  • Pestizide
  • extrahierbare Schwermetalle
  • Phthalate (bei Textilien für Kleinkinder)
  • zinnorganische Verbindungen
  • verbotene Färbemittel
  • krebsauslösende sowie allergieauslösende Farbstoffe

Darüber hinaus wird die Ware auf den pH-Wert sowie auf Farbechtheit hin geprüft.

Welche Produkte werden mit dem Zertifikat Oeko-Tex-Standard 100 ausgezeichnet?

Für die Vergabe der Zertifizierung „Textiles Vertrauen“ Oeko-Tex-Standard 100 wird zwischen vier Produktklassen unterschieden:

  • Produktklasse I – Babyartikel
  • Produktklasse II – Artikel mit lang andauerndem oder großflächigem Hautkontakt
  • Produktklasse III – Oberbekleidung
  • Produktklasse IV – Ausstattungsmaterialien

Textilien wie Bezüge von Bettdecken, Kissen, Betten und Matratzen fallen für gewöhnlich in Kategorie II, bei textilen Schlafprodukten für Kinder müssen die Kriterien der Kategorie II beachtet werden.

Das Siegel „Textiles Vertrauen“ Oeko-Tex-Standard 100 gehört zu den bekanntesten für Textilprodukte.

Kontaktdaten

Kontakt

Schlafwandel-Hamburg
Halbenkamp 1
22305 Hamburg

Tel +49-40-231576
Fax +49-40-2369589
Email kontakt@schlafwandel-hamburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
11.00 – 18.00 Uhr
Samstag
10.00 – 14.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung sind möglich.

Anfahrt

Kontaktformular